Zum Adventskalender

Jugendbildung up to date

Der Datenschutz macht auch vor einer Jugendbildungsstätte wie es das Aktionszentrum ist nicht halt. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schreibt vor, Daten nur so lange zu speichern, wie es notwendig ist. In Art 5 Abs 1e der DSGVO heißt es:

„Personenbezogene Daten müssen in einer Form gespeichert werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist; […]  die von dieser Verordnung zum Schutz der Rechte und Freiheiten der betroffenen Person gefordert werden […].“

 

Dass ist natürlich schwierig für uns Mitarbeiter im Aktionszentrum. Nur ganz selten gelingt es uns, am Ende eurer Orientierungstage oder nach dem Firmlingswochenende hier in Benediktbeuern eure Namen und alle damit verbundenen Erlebnisse und Erzählungen wieder zu vergessen.

Wir müssen mit der Zeit gehen, und so werden ab heute bei eurer Ankunft in Benediktbeuern T-Shirts mit Nummern verteilt. Für jede Klasse/Gruppe in unserem Haus eine andere Farbe. Jeder Schüler/in eine andere Nummer. So müssen euch die Mitarbeiter*innen und eure Kursleitungen nur noch mit diesen Nummern ansprechen. Dies ermöglicht uns Datenschutzgerechtes arbeiten. So wird es auch am ganzen Gelände des Klosters Benediktbeuern gemacht. Je nach Abteilung, Einrichtung oder Tätigkeitsbereich gibt es andere Farben, Muster und Schattierungen der Shirts.

Am Ende eurer Tage im Kloster Benediktbeuern werden die T-Shirts wieder eingesammelt und natürlich gewaschen, sodass die nächsten Klassen und Gruppen frisch gewaschene Nummern-Shirts bekommen.

Wir hoffen, damit eine dem Datenschutz gerecht werdende Regelung gefunden zu haben.

Habt eine schöne Woche und einen tollen April! 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.