Zum Adventskalender

Frustration

Wenn ich an Frustration denke, dann denke ich an…

… viel Aggression. Dieses Spiel hat nicht indirekt mit Aggression zu tun…. das Spiel ist zum Austoben und schlagen gedacht.

Du brauchst:  10-35 Leute ab dem 5. Lebensalter; einen Baseballschläger, einen großen weichen Ball (am besten Schaumball, der hoch springt) und zwei Markierungen!

Beschreibung:

Bildet zwei Teams, gleich stark! Das Team, welches als erstes schlägt, schickt einen Schläger raus (keine Angst, alle kommen im Team dran). Der Schläger schlägt einen Ball, der ihm vorsichtig aus dem anderen Team zugeworfen wird. Ganz egal, wohin der geschlagene Ball fliegt, der Schläger rennt nach dem Schlag um das eigene Team herum. Jede Runde um das eigene Team ist ein Punkt. die Mitspieler zählen laut mit. In der Zwischenzeit ist es ganz egal, wer vom Fängerteam den Ball bekommen hat. Die übrigen Spieler des Team stellen sich hinter dem Fänger in einer reihe auf und schauen alle in eine Richtung. Jetzt wird der Ball von einem Spieler in der Reihe zum nächsten weitergegeben. Zuerst durch die Beine, der nächste über den Kopf. So geht es immer abwechselnd, bis der Ball am Ende der Reihe angekommen ist. Wenn der letzte Spieler den Ball bekommen hat, hält er ihn hoch in die Luft und ruft „FERTIG“! Die Zahl der Runden, die der Schläger in der Zwischenzeit um sein Team gelaufen ist, wandert auf das Punktekonto des Teams.

Jeder Spieler im Schlägerteam kommt einmal dran. Die Gesamtzahl aller wird dann zusammengezählt. Dann ist das andere Team mit Schlagen dran.

Viel Spaß beim ausprobieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.