Zum Adventskalender

Einheit

Vor genau 28 Jahren kam es zur Zusammenführung der damaligen DDR und der BRD. Am 29.09.1990 wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Wiedervereinigung geschaffen. Am 3. Oktober war es dann soweit, ein Meilenstein in der deutschen Geschichte – die Wiedervereinigung wurde vollzogen. Seit diesem Tag feiern wir die deutsche Einheit. Jedes Jahr wird die Feier in einer anderen Stadt gefeiert. Dieses Jahr lautet das Motto in Berlin „Nur mit euch“.

Der Tag rückt leider immer mehr in Vergessenheit. Dabei ist das ein großer und wichtiger Teil unserer noch jungen Geschichte. Doch was heißt denn eigentlich genau Einheit?

Laut Definition bedeutet Einheit: „als Ganzes wirkende Geschlossenheit, innere Zusammengehörigkeit,die wirtschaftliche, nationale Einheit eines Volkes“

Rational gesehen wurde das erreicht. Es kam zu dem Zusammenschluss und es gab ab diesem Zeitpunkt nur noch die Bundesrepublik Deutschland. Doch aus meiner Sicht bedeutet Einheit noch viel mehr. Es geht auch um eine emotionale Nähe, um eine Identifikation, um Chancengleichheit und um Wertschätzung. Wir kennen das vielleicht aus dem Alltag. Eine Familie, eine Partnerschaft eine Freundschaft – diese stehen stellvertretend für eine Einheit. Hier passt sprichwörtlich kein Blatt dazwischen.

Vielleicht sollten wir uns in der heutigen politischen Lage mal grundsätzlich hinterfragen was denn Einheit für uns heißt. Einheit heißt für mich auch, für Menschen denen es schlechter geht da zu sein. Den Mensch als Mensch anzuerkennen. Wir haben alle unterschiedliche Werte, Normen, aber das wir Menschen sind, die Leben wollen das zeichnet uns alle aus. 

Ich würde mir wünschen, dass gerade auch im Hinblick auf den 14 Oktober an dem die Landtagswahlen in Bayern stattfinden, Einheit ein Begriff der Solidarität wird und nicht ein Begriff von Egozentrismus und einem Bayern first Gedanken. Das der Tag der deutschen Einheit uns bewusst macht, wie viel Mühen, Kraft und Energie es kostet friedlich für die Demokratie und ein Miteinander einzustehen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.